Filtern nach

Type

Rebsorte-Weiß

Region

Winzer

Jahrgang

Preis

Alles entfernen
Das Weingut Hiedler, gelegen am Rosenhügel in Langenlois, schreibt seit seiner Gründung im Jahre 1856 Geschichte. Im Mittelpunkt des Weingutes steht die handwerkliche Tradition. Um das Erntegut zu schonen wird auf 100% Handlese gesetzt.
Hiedler
Filter einblenden Filter ausblenden

Type

Rebsorte-Weiß

Region

Winzer

Jahrgang

Preis

Alles entfernen
 
Sortieren nach

Über die Winzer:

Die Geschichte des Weingutes Hiedler beginnt 1856 mit dem Kauf des ersten Kellers am Rosenhügel in Langenlois. Im Jahre 1906 wurde das Weingut unter Führung der 2. Generation in einer Ehrung des Erzherzogtums Österreich unter der Enns erstmals urkundlich ausgezeichnet. In 3. Generation begann die erste Modernisierung und eine Vergrößerung der Rebflächen auf 8 Hektar. In 4. Generation, mit Ludwig Hiedler und seiner Frau Maria de los Angeles-Hiedler, wurde das Weingut, durch weitsichtige Investitionen in Keller und Weinberg, zu einem der höchst bewerteten Leitbetriebe des Kamptals. Das Gut gilt als großer Pionier der österreichischen Lagenklassifikation. Auch die 5. Generation, mit den Brüdern Ludwig jun. und Dietmar, hat mit neuen gewonnenen Perspektiven und Ideen durch ihre Wanderejahre, bereits begonnen ihre eigene Geschichte zu schreiben.

Im Mittelpunkt des Weingutes Hiedler steht die handwerkliche Tradition. Ein bewusstes Begleiten auf dem natürlichen Weg der Weinwerdung. Der Mut, sich zurück zu nehmen. Entscheidend sind letztendlich das Land und die Trauben. Man setzt auf 100% Handlese, um das Erntegut zu selektionieren und zu schonen. Die sanft gepressten Moste gären langsam und temperaturkontrolliert. Wilde & kultivierte Kamptaler Hefen kommen zum Einsatz. Ein langer Hefekontakt fördert Harmonie, Struktur und Konzentration. Der biologische Säureabbau darf natürlich vorkommen und wird selten unterbunden. All das eröffnet den Weinen des Weingutes Hiedler eine einzigartige Dimension von Textur und Tiefe.